Unterricht für Kinder

  • ab 5 Jahren nach der Suzuki-Methode
  • Einzelstunden von 30 oder 45 Minuten
  • spielerische Gruppenstunde
  • zwei kleine Streichorchester für Anfänger und Fortgeschrittene


Die Einzelstunde ist deshalb so wichtig, weil nur dort auf die ganz individuelle Neigung und auf das Lerntempo des einzelnen Kindes eingegangen werden kann. Jedem kleinen Cellisten soll für diese Zeitspanne die volle Aufmerksamkeit des Lehrers zur Verfügung stehen. So lernt dieser die Persönlichkeit und die Fähigkeiten seines Schülers am besten kennen.

In einer Kleingruppe beschäftigen wir uns mit Lernspielen auf und mit dem Cello. Das motiviert, bringt Spass und schafft einen lockeren Umgang mit dem Thema "Lernen".

Im Streichorchester werden mit den Geigern zusammen kleine Orchesterstücke einstudiert, die dann auch mal bei einem Konzert vorgetragen werden.