Special Suzuki-Tage

Suzuki - Tage sind Treffen von Kindern und Jugendlichen, die alle auf ihrem Instrument nach der Suzuki - Methode ausgebildet werden. Da diese Methode in Deutschland sehr weit verbreitet ist, laden wir Kinder aus anderen Städten von anderen Suzukilehrerinnen und -lehrern ein, mit uns zu musizieren. Unser Tagungsort war bei den letzten vier Treffen - die alle zwei Jahre stattfinden - die wunderbare Jugendburg Gemen bei Borken. Unsere Idee ist es, den Kindern in dieser Zeit eine besondere musikalische Erfahrung machen zu lassen, indem wir ihnen viele neue Stücke zum musizieren bieten. Ein 'highlight' ist dabei immer Orchestermusik aus einem Film oder Musical, so hatten wir Musik aus 'Candide', 'Fluch der Karibik' und 'Avatar' - beim letzteren sogar mit einem Elternchor. Die Kinder erleben in diesen Tagen auch eine besondere Motivation durch den Unterricht anderer Lehrerinnen und Lehrer. H.M.Schwindt komponierte auch eigens für diese Tage sogenannte 'Mini - Musicals' (Texte von Barbara Winter, Havixbeck) in denen auch Schaupiel und Gesang eine große Rolle spielen und Kindern und Eltern eine ganz besondere kreative Erfahrung bringen.

JETZT 2015 sieht es so aus, dass die Suzuki-Tage Geschichte sind. Da ich mich mehr der Colour strings Methode zugewandt habe, ist es für mich nicht mehr möglich, im Kontakt mit vielen Suzuki-LehrerInnen zu bleiben, um diese Tage zu organisieren. Es war aber eine wunderbare und lehrreiche Erfahrung für mich vor allem mit einem engagierten Elternteam diese Tage vorzubereiten.